Deutschland

Bundesgesundheitsminister Spahn rechnet mit möglicher Ausbreitung in Deutschland

Berlin. Angesichts der Entwicklung in Italien rechnet Bundesgesundheitsminister Jens Spahn damit, dass sich das Coronavirus ebenfalls in Deutschland ausbreiten kann. Diese Einschätzung gab das Bundesministerium für Gesundheit am Montag, den 24.02.2020, in einer Pressemitteilung bekannt.

„Durch die Lage in Italien ändert sich auch unsere Einschätzung der Lage: Corona ist als Epidemie in Europa angekommen“, sagte Spahn auf einer Pressekonferenz in Berlin. „Deshalb müssen wir damit rechnen, dass sie sich auch in Deutschland ausbreiten kann.“

– Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn

Dafür sei Deutschland bestmöglich vorbereitet. Um Erkenntnisse über das Virus zu sammeln und Therapien sowie Impfstoffe zu verbessern, versprach Spahn weitere finanzielle Mittel für die Forschung.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel
Team
Wir sind eine kleine Initiative aus Deutschland, die es sich zur Aufgabe gemacht, hat alle wichtigen Informationen rund um das Coronavirus im deutschsprachigen Raum auf einer Plattform zu bündeln. Sämtliche Informationen sind von offiziellen Stellen entnommen.